April 2019
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930     
Mai 2019
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Juni 2019
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Juli 2019
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
August 2019
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
nächster Monat

Eintrittskarten kaufen

Frühlingskonzert mit den Original Grünhainer Jagdhornbläsern

Kulturhistorischer Förderverein Beierfeld e.V. Kulturkirche Beierfeld
Termin:
Sonnabend, 04.05.2019 von 17:00 bis 18:30 Uhr
Kartenpreise:
Eintrittspreis: 9.00 EUR
(zzgl. 10% Verkaufsgebühr)
Infos zur Veranstaltung:
Kulturhistorischer Förderverein Beierfeld e.V.

E i n l a d u n g

zum traditionellen Frühlingskonzert mit den Original Grünhainer Jagdhornbläsern in die Peter-Pauls-Kirche in Beierfeld am Pfarrweg 4 am Sonnabend, dem 4. Mai 2019 um 17.00 Uhr.

Eintritt: 9 Euro. Der Kartenvorverkauf erfolgt im Fritz-Körner-Haus
unter Tel.: 0 37 74 / 50 93 57 oder 0 37 74 / 66 25 996.

Ein besonderer Leckerbissen erwartet die Besucher. Die Original Grünhainer Jagd-hornbläser unter Leitung von Jürgen Gräßler geben im 40. Jahr ihres Bestehens ein volkstümliches Konzert. Neben klassischen Konzertstücken, traditioneller Jagdmusik erklingt auch das Jagd-, Volks- und Heimatliedgut. Dabei steht auch das Anliegen, dem Zuhörer neben Jagdmusik viel Wissenswertes über Jagd, Umweltschutz und Natur kurzweilig nahe zu bringen, im Vordergrund. Die Grünhainer blasen auf Fürst-Pless-Machinenhörnern und Oktavhörnern, also Jagdhörnern mit Ventilen. Damit kann Jagdmusik jeden Genres dargeboten werden.

Im Herbst 1979 gründete sich in Grünhain unter schwierigen Bedingungen und kaum vorhandenen bläserischen Vorkenntnissen ein Trio von Waidmännern, die das jagdli-che Brauchtum auch mit Jagdhornblasen pflegen wollten. Nach und nach kamen Bläser mit Vorkenntnissen hinzu und so konnte in Bad Elster zum Jagdhornbläser-treffen ein bereits achtbarer vorderer Platz belegt werden. Auftritte zum Weihnachts-markt in Schwarzenberg und Konzerte in Kurheimen führten zur ständigen Erweite-rung des Repertoires und damit zu neuen Auftrittsmöglichkeiten.

1991 nahmen die Grünhainer Bläser ihre erste Musikkassette "Trara! So blasen die Jäger" in Bayern auf. Das führte inzwischen zu zahlreichen Fernseh- und Rundfunk-aufzeichnungen. Ein Jahr später wurde die Hubertusmesse erstmalig in einem Got-tesdienst in der katholischen Kirche in Schwarzenberg mit großem Anklang vorge-stellt. Inzwischen erklang diese Messe in vielen Kirchen unserer Umgebung, so all-jährlich in der St. Wolfgangskirche zu Schneeberg und auch in großen Kirchen wie dem Kölner Dom, dem Patrokli-Dom zu Soest, Westfalen und dem St. Peter in Preto-ria, Südafrika.

In den folgenden Jahren entstanden drei CD´s "Hubertusmesse & zünftige Jagdmu-sik" und "Waldweihnacht", aufgenommen in einem bekannten Studio in Innsbruck, Österreich und die CD "Frühmorgens, wenn das Jagdhorn schallt".

1995 gastierte die Gruppe in Pretoria Südafrika, 1997 in Milwaukee USA und erneut in Südafrika, sowie 2003 in De Lier Holland.
Veranstalter:
Kulturhistorischer Förderverein Beierfeld e.V. Kulturkirche Beierfeld
Veranstaltungsort:
08344 Grünhain-Beierfeld
Pfarrweg 4
Haben Sie Fragen an den Veranstalter?
Hier können Sie eine Anfrage stellen.
Karten kaufen für: Frühlingskonzert mit den Original Grünhainer Jagdhornbläsern